Folge deinem Herzen - Trugschluss oder Wahrheit?

Mehr als alles andere behüte dein Herz; denn von ihm geht das Leben aus.

Sprüche 4, 23


Immer wieder höre ich von meinem Umfeld: "Ich finde es so schön, dass du deinem Herzen folgst." Schon oft habe ich mich gefragt: Handelt es sich um ein Glücklichsein-Rezept, dem eigenen Herzen zu folgen? Ich habe mich intensiv mit diesem Thema beschäftigt und möchte mit dir einige Erkenntnisse teilen.


Seit ich selbst Mutter bin, sehe ich es täglich: das Herz eines Kindes ist so unbefleckt, rein und voller Liebe. Erinnerst du dich daran, als sich dein Herz genau so anfühlte? Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, spüre ich diese kindliche, unverdorbene Freude. Was ist da in unseren Leben und Herzen passiert, dass wir diese bedingungslose, unbefleckte und reine Liebe verloren haben? Enttäuschungen und Verletzungen sind in unser Leben gekommen und haben unsere Herzen verhärtet: wir haben Lebensmuster und Lebenslügen entwickelt, um unsere Herzen zu schützen und versuchen heute, unser Herz durch äussere Umstände wieder aufzubauen.


Nehmen wir an, du bist total unglücklich in deiner Ehe. Da läuft schon lange nichts mehr gut in deinem Eheleben und die nette Arbeitskollegin bzw. der nette Arbeitskollege umgarnt dich, macht dir Komplimente. Du fühlst dich endlich begehrt und wertvoll. Oder du bist schon lange Single und siehst all die scheinbar glücklichen Paare um dich herum. Du fühlst dich dabei wertlos und denkst, dass du ein erfülltes Leben führst, sobald du deine Traumfrau oder deinen Traummann gefunden hast. Vielleicht wartest du seit einiger Zeit auf einen beruflichen Aufstieg und denkst, wenn du diese Chance bekommst, wirst du zufrieden sein.


Folgst du in den geschilderten Situationen blind deinem Herzen, wird deine Sehnsucht nach Wertschätzung, Anerkennung und Liebe im ersten Moment gestillt. Die neue Partnerin bzw. der neue Partner erfüllt deine Sehnsucht nach Wertschätzung vorerst, deine Traumfrau oder dein Traummann macht dich im ersten Moment glücklich und wenn du die Beförderung erhältst, bist du eine Zeit lang zufriedener. Eines Tages werden diese Menschen oder dein Job die Sehnsucht in deinem Herzen nicht mehr stillen können und du wirst wieder an den gleichen Punkt kommen. Du wirst merken, dass es sich um ein wackliges Glücklichsein handelt, das schwindet, wenn dir dein neuer Partner nicht mehr so viel Aufmerksamkeit schenkt, wenn du merkst, dass deine Traumfrau mühsame Eigenheiten mitbringt oder wenn du siehst, dass andere Menschen im Beruf noch erfolgreicher sind als du.


Was heisst das also? Dein Herz sehnt sich nach Liebe und Wertschätzung. Hängst du deine Erwartungen an Drittpersonen oder Umstände (Ehepartner, Kinder, Job, usw.), wirst du immer wieder enttäuscht. Wir müssen aufhören, unsere Erfüllung in Menschen oder Umständen zu suchen, denn sie werden immer wieder enttäuschen (wie auch du und ich enttäuschen). Wir müssen unsere eigene Herzenshaltung ehrlich überprüfen. Wovon ist deine Stimmung abhängig? Lässt du dich runterziehen, wenn Konflikte mit deinen Mitmenschen aufziehen oder nimmst du dich dem an und behältst ein fröhliches Herz?


So oft möchten wir die Kontrolle über unser Leben selbst behalten. Es fällt uns schwer, die Kontrolle an Gott abzugeben und loszulassen. Gleichzeitig warten wir sehnlichst den Tag x ab, an dem sich endlich alles ändern wird. Wir warten auf den Tag x, an dem Gott endlich alles zum Guten wendet. Hör auf damit, all deine Hoffnung auf die Zukunft zu setzen! Du musst nicht länger auf den Tag x warten. Heute kann der Tag sein, an dem sich alles ändert. Denn es liegt in deiner Verantwortung, dein Herz und dein Leben komplett in die Hände von Jesus Christus abzugeben und loszulassen.


Ich bin davon überzeugt, dass du dazu bestimmt bist, mit einem frohen und vollgetankten Herzen zu leben. Beginn dein Herz von der Wahrheit in Jesus Christus zu überzeugen. Wir müssen alte, religiöse Gedankenmuster loslassen. Wir müssen begreifen, was Gott wirklich über uns denkt!


Wenn du auf dein Herz hörst, ist es dabei entscheidend, wovon dein Herz überzeugt ist. Ist dein Herz voller Enttäuschungen, Verletzungen und Erwartungen an andere Menschen, so wird dich dein Herz an keinen "glücklicheren Ort" bringen. Wenn du dein Herz weiter von äusseren Umständen umhertreiben lässt, wirst du nie zur Ruhe kommen.


Du bist die einzige Person, welche heute die Entscheidung treffen kann: "Ich akzeptiere keine falschen Abhängigkeiten, keine Bitterkeit, keine Unzufriedenheit, keine Undankbarkeit mehr. Ich bin ein Kind Gottes und ich spreche nur noch Wahrheit über meinem Leben aus. Durch Jesus Christus bin ich...


... von Gott berufen und auserwählt.

... gerecht gesprochen und gerettet.

... im Frieden mit Gott.

... in Gottes Gnade.

... voller Freude.

... innerlich stark.

... erfüllt vom Heiligen Geist.

... erfüllt mit Liebe."


Macht es also glücklich, dem eigenen Herzen zu folgen? Ja, wenn wir unser Herz voll und Ganz mit der Wahrheit Gottes erfüllen lassen. Die selbe Kraft, die Jesus Christus von den Toten auferweckt, lebt in dir. Glaube!





#DeinHerz #Heilung #Befreiung #Vergebung #NeuerBund

86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen