Neues Jahr - Starte ermutigt!


Die guten alten Neujahrsvorsätze: sie setzen enorm hohen Druck auf und die Chance, sie bereits im Februar wieder über Bord zu werfen, ist ziemlich gross. Deshalb möchte ich dich fürs 2021 dazu ermutigen, bewusst auf deine Stärken zu setzen!


Schnapp dir deine Liebsten. Alles was ihr dazu braucht, ist ein Stift und ein Blatt Papier pro Person.


Dein Gegenüber (egal ob eine oder mehrere Personen) spricht dir zehn Stärken zu, die ihm an dir auffallen. Lass dir die Stärken notieren. Nimm den Zettel mit und kleb ihn dir an deinen Spiegel im Badezimmer oder befestige ihn am Kühlschrank. Die Hauptsache ist, dass du den Zettel immer wieder im Blickfeld hast und täglich an deine wundervollen Stärken erinnert wirst! Nun ist die nächste Person an der Reihe. Jeder kommt dran.

Sprich dir deine Stärken im nächsten Jahr jeden Tag zu und beobachte, wie sich dein Gemüt immer wieder mit Freude und Selbstachtung füllt.

Wenn gerade kein Gegenüber für diese Übung da ist, möchte ich dich ermutigen. Schreib mir und erzähl mir eine Geschichte aus deiner Kindheit, in der du aktiv wurdest. Es ist egal, ob die Geschichte positiv, neutral oder negativ behaftet ist. Das einzig wichtige ist, dass du selbst aktiv wurdest. (Beispiel: Ich habe die Puppen meiner Schwester geklaut.)


Jedem tut Ermutigung gut! Besonders dann wenn 2020 ein schwieriges Jahr für dich war. Schau im neuen Jahr bewusst auf die schönen Dinge, die schon da sind - in dir liegen eine Menge Stärken!


Ich wünsche dir fürs neue Jahr, dass du dich selbst ein Stück besser kennenlernen darfst und dein Herz überquillt mit Liebe, Freude und Dankbarkeit.


Alles Liebe

Arabelle


In die ersten Augenblicke des neuen Tages gehören nicht eigene Pläne und Sorgen, auch nicht der Übereifer der Arbeit, sondern Gottes befreiende Gnade, Gottes segnende Nähe. Dietrich Bonhoeffer
75 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen